Logo bachflohkrebse.de
14 Tage Geld Zurück Garantie
14 Tage
Geld-zurück-Garantie
Günstige Versandkosten
Versandkostenfrei
ab 49,- Euro
Günstige Versandkosten
HOTLINE (10:30-15:00 Uhr)
+49(0)711 658 64 64

Bewertungen

Bachflohkrebse News

Goldschuppen Algenfresser - Neue Fischart entdeckt
10 Februar 2014, 09:30
Zertifizierter EHEIM Haendler
24 Juli 2013, 12:05
Neocaridina davidi
13 Juni 2013, 14:40
Kordon Breathing Bags
4 April 2013, 10:45
biOrb Flow in Ikea Werbung
18 Mai 2012, 13:25
Flohkrebse – Mal anders
3 Februar 2012, 16:45
biUbe Zylinderaquarium
7 Dezember 2011, 13:35

alle Meldungen

Mehr über...

Söll FilterStarterBakterien für Teichfilter – Anwendung und Dosierung


Söll FilterStarterBakterien sind ausgesuchte und natürliche Mikroorganismen, die sich besonders gut zur Teichwasserpflege eignen. Vor allem bei der Inbetriebnahme und nach der Reinigung von Teichfiltern sind sie oft unverzichtbar. Die Bakterien weisen in der Regel eine sehr hohe Konzentration auf und sind in Pulverform erhältlich. Sie pflanzen sich rasch fort und gewährleisten optimale Verhältnisse im Teich und im Teichfilter. Die FilterStarterBakterien tragen ganz entscheidend dazu bei, Pflanzenreste abzubauen, die Filterstandzeit zu verlängern und die biologischen Reinigungskräfte im Teichfilter zu aktivieren. Durch den Abbau von Schadstoffen durch die Söll FilterStarterBakterien, wird auch gleichzeitig für einen Abbau von Stressfaktoren für die im Teich lebenden Fische gesorgt. Darausfolgend werden sie durch den Einsatz von Söll FilterStarterBakterien deutlich widerstandsfähiger und vitaler.

Söll FilterStarterBakterien

Anwendung von Söll FilterStarterBakterien

Der erste Einsatz der Söll FilterStarterBakterien sollte grundsätzlich immer dann erfolgen, wenn der Teichfilter nach dem Ende des Winters das erste Mal in Betrieb genommen wird. Eine Wiederholung ist dann noch einmal nach der jährlichen Teichreinigung und nach einer medikamentösen Behandlung der Fische erforderlich. Bevor Sie mit der Anwendung beginnen, sollten Sie die UVC Lampe, den Teichfilter und die Teichpumpe ausschalten. Anschließend geben Sie die Söll FilterStarterBakterien in die Teichfilterbehälter und streuen sie auf die Filtermatten. Dazu muss der Teichfilter immer mit Teichwasser gefüllt sein. Nach der Anwendung ist es erforderlich, dass der Teichfilter 2 Stunden ruht. Anschließend kann er wieder in Betrieb genommen werden. Das Gleiche gilt für die Teichpumpe und UVC Lampe.

Dosierung der FilterStarterBakterien

Söll FilterStarterBakterien sind in Dosen mit einem Inhalt von 100 g, 250 g und 500 g erhältlich. Die 100 g Dose reicht dabei für 15.000 Liter Teichwasser, die 250 g Dose für 37.500 g Teichwasser und die 500 g Dose für 75.000 Liter Teichwasser. Falls Sie in Ihrem Teich einen sehr starken Fischbestand haben, empfiehlt es sich, die angegebene Dosierung zu erhöhen.

Test und Erfahrungen: Es liegen noch keine Kundenmeinungen vor.

Hier im Shop Söll FilterStarterBakterien kaufen.


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich bzw. Informativ?
Derzeit 4 von 5 Sternen, bei insgesamt 1 Abstimmungen.
Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.