Heteranthera zosterifolia im Topf

Art.Nr.: 80003305

Wissenschaftlicher Name: Heteranthera zosterifolia Deutscher Name: Seegrasartiges Trugkölbchen Lage im Aquarium: Vordergrund, Mitte, Hintergrund Wuchshöhe: 20 bis 50 cm Wachstum: mittel bis schnell Lichtbedarf: mittel bis hoch Temperaturspanne: 18-30 C Wasserwerte: relativ anspruchslos Schwierigkeitsgrad: einfach Ein Klassiker unter den Stengelpflanzen ist Heteranthera zosterifolia. Sie besticht durch ihren intensiven, hellen Grünton und einen dichten, buschigen Wuchs. Die langen, schmalen Blätter erreichen eine Länge von bis zu etwa 5 cm und sind wechselständig angeordnet. Bei submerser Kultivierung von Heteranthera zosterifolia wachsen die Stengel im Wasser nach oben und die Blätter sind spitz zulaufend (im Gegensatz zu kriechendem Wuchs und etwas abgerundeteren Blattenden bei emerser Aufzucht). Gelangt das Trugkölbchen bis zur Wasseroberfläche, wachsen die Ausläufer flutend weiter und es können sich liebliche, blaue bis blau-violette Blüten ausbilden. Zwar genügt der Pflanze eine mittlere Lichtintensität zum Überleben; ihre volle Schönheit wird Heteranthera zosterifolia allerdings nur bei vollem Lichteinsatz und gelegentlicher Zusatzdüngung erreichen. Eine hohe Lichtintensität fördert zudem den kriechenden Wuchs des Trugkölbchens, was vor allem bei Vorder- und Mittelgrundbepflanzung zu empfehlen ist. Der Einsatz des Trugkölbchens im heimischen Aquarium ist durchaus variabel. Im Hintergrund oder an den Randbereichen des Beckens lässt man die Pflanze beliebig bis zur Wasseroberfläche wachsen und stutzt sie nur gelegentlich nach Belieben, um eine schöne, volle Hintergrundbepflanzung zu erreichen; bei Pflanzung im Vorder- oder Mittelgrund sollte Heteranthera zosterifolia in vollem Licht stehen und regelmäßig und häufig beschnitten werden, um eine dichte, niedriger stehende Buschform zu erhalten.

Preis:

3,87 EUR

inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten

3,87 EUR pro Stück

Heteranthera zosterifolia im Topf