Menü

Feb062014

Haarige Turmdeckelschnecke - Nachtaktive Schnecke für wärmere Aquarien

Die Haarige Turmdeckelschnecke (Thiara cancellata) findet man in vielen Aquarien. Sie sind recht anspruchslos und trotzdem sehr robust. Außerdem sind sie schön anzusehen, mit ihrem gelblichen bis hellbraunen Gehäuse, auf denen sich haarähnlichen Fortsätze befinden. Sie wird ungefähr 2,5 bis 3,0 cm groß.

(0) Kommentare

Feb062014

Anthrazit Napfschnecke - Friedlicher Algenfresser für das Süßwasseraquarium

Die Anthrazit Napfschnecke, mit wissenschaftlichem Namen Neritina sp. ist in Südostasien beheimatet. Sie lebt im Süßwasser und kann auch in kleineren Aquarien gehalten werden. Ausgewachsen erreicht die Anthrazit Napfschnecke eine Größe von etwa 3 Zentimeter. Vermehrt hält sie sich auf dem Bodengrund auf, den sie i....

(0) Kommentare

Feb052014

Spiky Turmdeckelschnecke - Besonders aussehender Resteverwerter im Aquarium

Tarebia lineata, wie die Spiky Turmdeckelschnecke im Lateinischen heißt, stammt aus Südostasien. Vermehrt ist sie in Malaysia, in Indonesien und Thailand anzutreffen. Die Spiky Turmdeckelschnecke erreicht im ausgewachsenen Stadium eine Größe von ungefähr 3 Zentimetern und fällt mit ihrem olivbraunen Gehäuse auf. Namensgebend ist die spitz zulaufende, turmart....

(0) Kommentare

Feb052014

Schwarze Perlhuhnschnecke - Faszinierende Schönheit im Aquarium

Die schwarze Perlhuhnschnecke, lateinischer Name Tylomelania patriarchali, stammt aus dem Malanosee in Indonesien. Ihren Namen verdankt sie ihrer schwarzen Farbe mit auffälligen weißen Tupfen am Fuß. Das Gehäuse ist meistens schwarz bis dunkelbraun. Sie kann unter optimalen Bedingungen bis zu sechs Jahre alt werden.

Die richtige Haltung und Fütterung der Perl....

(0) Kommentare

Feb042014

Bunte Geweihschnecke - Alle Infos zu Aussehen, Fütterung, Zucht, uvm.

Aussehen und Eigenschaften der Bunten Geweihschnecke

Die bunte Geweihschnecke (Clithon sowerbyana) weist als Art eine sehr farbenfrohe Optik auf. Die Gehäuse der einzelnen Tiere können sich relativ deutlich voneinander unterscheiden. Ihre Färbung kann eher gelb oder orange, aber auch olivgrün sein. Zudem gibt es auch gestreifte Varianten, die zusätzlich sogar ....

(0) Kommentare

Feb042014

Zweifarbige Geweihschnecke - Interessant aussehender Algenvernichter im Aquarium

Die Clithon coronae, unter deutschem Namen Zweifarbige Geweihschnecke ist im Aquarium ein wahrhafter Putzteufel. Die zweifarbige Geweihschnecke erreicht eine Größe von etwa 2 Zentimetern und sollte in Gruppen von mindestens 3 Tieren gehalten werden.

Haltung und Fütterung der zweifarbigen Geweihschnecke

Das Gehäuse ist meist schwarz mit gelben Streifen und ....

(0) Kommentare

Feb032014

Rennschnecke Orange Track - Besonders schön aussehender Algenvernichter im Aquarium

Die Rennschnecke Orange Track, auch unter den wissenschaftlichen Namen Neritina turrita oder Vittina turrita bekannt, fällt durch ihre schön Zeichnung und ihre Vorliebe zur Ernährung durch Algen auf. Die für Rennschnecken eher untypische Größe von etwa 3 Zentimetern ist ein Merkmal, welches die Rennschnecke Orange Track besonders und zu einem beliebten Besatz im A....

(0) Kommentare

Feb032014

Posthornschnecke - Infos zur Haltung, Zucht und Schneckenplagen

Posthornschnecken (Planorbarius Corneus) sind im Aquarium relativ einfach zu halten und können bis zu drei Jahre alt werden. Dabei werden sie zwischen 1,5 und 2 cm groß. Sie sind friedlich und eine Vergesellschaftung mit Garnelen, Schnecken oder Aquarienfischen ist unproblematisch und denkbar.

Das Aussehen der Posthornschnecke

Das Gehäuse hat eine Windung und i....

(0) Kommentare

Jan312014

Goldene Turmdeckelschnecke - Seltene Schönheit im Aquarium

Die Goldene Turmdeckelschnecke, mit lateinischem Namen Tylomelania spec. orange erreicht eine Körpergröße von ungefähr 10 Zentimetern. Sie ist einfach in der Haltung, zeigt sich friedlich und ist daher im Aquarium problemlos mit anderen Arten zu vergesellschaften. Die ....

(0) Kommentare

Jan312014

Zebrarennschnecke - Zuverlässiger Algenfresser im Aquarium

Die Zebrarennschnecke ist ein Klassiker unter den Aquariumschnecken und wird häufig zur Bekämpfung von Algen verwendet. Der lateinische Name lautet Vittina coromandeliana (auch Neritina natalensis bzw. ziczac). Sie gehört zur Familie der Kahnschnecken (Neritidae) und ist in Südostasien beheimatet. Hier lebt sie in Brackwasser in den Mündungen und Unterläufen von Fl....

(0) Kommentare

Jan302014

Raubturmdeckelschnecke - Bekämpft Schneckenplagen im Aquarium ganz natürlich

Die Raubturmdeckelschnecke ist eine carnivore (fleischfressende) Süßwasserschnecke aus Südostasien, die auch unter dem wissenschaftlichen Namen Anentome helena bekannt ist. Sie kann eine Höhe von 1,8-2,8 cm und können bis zu 1,5 cm lang werden. Der Weichkörper der Raubturmdeckelschnecke ist braun und endet in einem großen weißen Fuß. Ihr auff&au....

(0) Kommentare

Mai152012

Blaue Apfelschnecke - Pomacea bridgesii hält das Aquarium sauber

Haltung und Fütterun der blauen Apfelschnecke im Aquarium

Die blaue Apfelschnecke (Pomacea bridgesii) gehört mit ihrem auffälligen Gehäuse zu den beliebtesten Schnecken für Aquarien, auch weil sie sich im Gegensatz zu anderen Wasserschnecken nicht von gesunden, ....

(0) Kommentare

Mai152012

Die variable Rennschnecke - Infos ueber Neritina variegata

Bei der variablen Rennschnecke, auch bekannt als Batik-Schnecke, handelt es sich um eine Unterart der Gattung der Neritina. Die Schneckenarten dieser Gattung besitzen ein dickes und glattes Gehäuse ohne Dornen. Den Namen verdankt die variable Rennschnecke ihrer zum Teil recht unterschiedlich....

(0) Kommentare

Jan032012

Achatschnecken – Achatina Fulica – Erfahrungsbericht mit Tipps und Tricks

Die Achatschnecke Achatina Fulica ist eine aus Afrika stammende Riesenschnecke. Ihr konisch geformtes Gehäuse kann bis zu 15 cm groß, ihr Körper etwa 20 bis 30 cm lang werden.

Im folgenden können Sie einen Erfahrungsbericht unserer Ku....

(0) Kommentare
Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1