Logo bachflohkrebse.de
14 Tage Geld Zurück Garantie
14 Tage
Geld-zurück-Garantie
Günstige Versandkosten
Versandkostenfrei
ab 49,- Euro
Günstige Versandkosten
HOTLINE (10:30-15:00 Uhr)
+49(0)711 658 64 64

Bewertungen

Bachflohkrebse News

Goldschuppen Algenfresser - Neue Fischart entdeckt
10 Februar 2014, 09:30
Zertifizierter EHEIM Haendler
24 Juli 2013, 12:05
Neocaridina davidi
13 Juni 2013, 14:40
Kordon Breathing Bags
4 April 2013, 10:45
biOrb Flow in Ikea Werbung
18 Mai 2012, 13:25
Flohkrebse – Mal anders
3 Februar 2012, 16:45
biUbe Zylinderaquarium
7 Dezember 2011, 13:35

alle Meldungen

Mehr über...

Wasserpflanzen im Koiteich - Ist eine Bepflanzung sinnvoll?


Obwohl Wasserpflanzen in einem Teich viele wichtige Funktionen übernehmen, werden die meisten Koi Teiche nur wenig bis gar nicht bepflanzt. Hauptgrund hierfür ist dass Koi die meisten Teichpflanzen als Nahrung ansehen und diese anknabbern oder auffressen. Deshalb sind Koi und Wasserpflanzen im Gartenteich, das ist eine Kombination, die in der Regel nicht zusammenpasst.

Teichwasser im Gleichgewicht - Ohne Pflanzen, dafür mit Filter

Da damit die natürliche Filterfunktion und die Lieferung von Sauerstoff die von den Teichpflanzen übernommen wird, fehlt ist ein guter Teichfilter im Koiteich sehr wichtig. Deshalb sollte einen Koi Teich mit entsprechender Technik versehen werden, damit auch hier Wasser und Tiere optimal versorgt sind. Ein Filter und eine Umwälzpumpe halten das Wasser sauber und bringen Sauerstoff in den Teich.

Bepflanzung im Teich trotz Koibesatz

Wer dennoch trotz Koifischen nicht auf Teichpflanzen verzichten möchte, hat verschiedene Möglichkeit dies zu tun. So kann man beispielsweise den Teich auch in zwei verschiedene Bereiche einteilen. Der Pflanzenteil wird abgetrennt, so dass die Koi hier keinen Schaden anrichten können. Dennoch wird das Wasser des gesamten Teichs durch die Pflanzen im Gleichgewicht gehalten und auch mit Sauerstoff versorgt. Oder man legt zwei Teiche an, die durch einen kleinen Bachlauf miteinander verbunden werden. So profitiert hier auch der pflanzenlose Teich von den Vorteilen eines bepflanzten Biotops. Immer beliebter werden auch sogenannte Pflanzeninseln. Diese Inseln schwimmen auf der Wasseroberfläche und lassen sich bepflanzen. So sieht der Teich trotzdem grün und natürlich aus, ohne dass die Pflanzen von den Karpfen angegangen werden. Geeignete Pflanzen für Koiteiche Trotz der Tatsache, dass Koi Teich meist unbepflanzt bleiben und die Kois sich an nahezu jeder Wasserpflanze zu schaffen machen, gibt es dennoch ein paar Arten von Teichpflanzen, die auch von den Koi nicht angefressen werden. Vor allem die gelbe Seerose ist hier eine sehr gute Wahl. In manchen Koiteichen funktioniert auch die Bepflanzung mit anderen robusten Wasserpflanzen, wie beispielsweise dem Rohrkolben. Bei der Bepflanzung eines Koiteiches kommt es somit auch immer auf die individuellen Eigenschaften der Koi Fische und wahrscheinlich auch auf die Futtermenge die den Koi gegeben wird, an. So kann es durchaus auch vorkommen, dass die Koi die Pflanzen in Ruhe lassen, was aber eher selten ist.

Hier bei uns im Onlineshop können Sie verschiedene Wasserpflanzen für den Teich finden. Auch eine große Auswahl an hochwertigem Koifutter können Sie bei uns online bestellen.


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich bzw. Informativ?
Derzeit 5 von 5 Sternen, bei insgesamt 1 Abstimmungen.
Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.