Logo bachflohkrebse.de
14 Tage Geld Zurück Garantie
14 Tage
Geld-zurück-Garantie
Günstige Versandkosten
Versandkostenfrei
ab 49,- Euro
Günstige Versandkosten
HOTLINE (10:30-15:00 Uhr)
+49(0)711 658 64 64

Bewertungen

Bachflohkrebse News

Goldschuppen Algenfresser - Neue Fischart entdeckt
10 Februar 2014, 09:30
Zertifizierter EHEIM Haendler
24 Juli 2013, 12:05
Neocaridina davidi
13 Juni 2013, 14:40
Kordon Breathing Bags
4 April 2013, 10:45
biOrb Flow in Ikea Werbung
18 Mai 2012, 13:25
Flohkrebse – Mal anders
3 Februar 2012, 16:45
biUbe Zylinderaquarium
7 Dezember 2011, 13:35

alle Meldungen

Mehr über...

White Pearl Garnele - Einfach zu pflegende und zu züchtenden Zwerggarnele


Bei der White Pearl Garnele, die hierzulande bevorzugt unter der deutschen Bezeichnung Weißperlengarnele angeboten wird, handelt es sich um eine Zwerggarnele. Ihr wissenschaftlicher Name lautet Neocaridina cf. Zhangjiajiensis var.White Pearl. Sie kann eine Größe von maximal 2,5 cm erreichen und ist somit auch für kleine Aquarien geeignet. Die Weißperlengarnele eignet sich für Anfänger in der Garnelenhaltung und lässt sich ohne Weiteres im richtig gestalteten Aquarium vermehren.

Aussehen, Aquarieneinrichtung und Fütterung

Die Zwerggarnele White Pearl präsentiert sich in einer hellen Farbe und ähnelt dem strahlenden Weiß einer Perle. Besonders tragende Weibchen der Weißperlengarnele wirken sehr edel, da die Eier der White Pearl von einem strahlenden und besonders elegantem weiß sind. Versteckmöglichkeiten wie Laub, zahlreiche Pflanzen lassen White Pearl nicht nur auffallend wirken, sondern bieten der Weißperlengarnele den optimalen Lebensraum. Auf Pflanzen mit giftigen Wurzeln ist zu verzichten und die Einrichtung darf, wie bei anderen Garnelenarten auch, keine kupferhaltigen Materialien aufzeigen. Die Ernährung der White Pearl besteht zum Großteil aus Algen, Mulm und Pflanzenteilen. Aber auch auf den Boden fallende Futterreste werden aufgenommen.

Verhalten, Zucht und Vermehrung

Die Weißperlengarnele ist friedlich und kann mit anderen Garnelenarten vergesellschaftet werden. Auch kleine Friedfische und Schnecken kommen als Mitbewohner in Frage. Für die Zucht bedarf es keiner besonderen Aufwendungen. Bei einer Wassertemperatur von 18 bis 26 Grad und der richtigen Einrichtung fühlt sich die White Pearl wohl und vermehrt sich ohne menschliches Zutun. Die Eier trägt die Weißperlengarnele am 3 bis 4 Wochen am Körper und entlässt im Anschluss etwa 30 fertig entwickelte Weißperlengarnele Jungtiere.

Hier im Onlineshop White Pearl Zwerggarnele kaufen.

Test und Erfahrung: Es liegen leider noch keine Kundenbewertungen vor.


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich bzw. Informativ?
Derzeit 5 von 5 Sternen, bei insgesamt 1 Abstimmungen.
Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.